Roswitha Reckels leitet das Jugendamt

Einstimmiges-Votum-Roswitha-Reckels-leitet-das-Jugendamt_image_630_420f_wnNachfolgend der Zeitungsartikel der Westfälischen Nachrichten:

Roswitha Reckels wird neue Leiterin des Kreisjugendamtes. Der Kreisausschuss sprach sich in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag einstimmig für die 48jährige aus. Reckels folgt damit Tilman Fuchs nach, der seit dem 1. Januar neuer Sozialdezernent des Kreises Steinfurt ist.

Seit September 2013 leitet die Wettringerin das Sachgebiet Personal und ist gleichzeitig stellvertretende Leiterin des Haupt- und Personalamt des Kreises.

Ihre Ausbildung beim Kreis Steinfurt begann Roswitha Reckels im August 1986. Das Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung absolvierte sie von 1989 bis 1992 mit dem Abschluss „Diplom Verwaltungswirtin“. Seither war sie in unterschiedlichen Ämtern der Kreisverwaltung tätig, davon fast acht Jahre als stellvertretende Leiterin des Schul-, Kultur- und Sportamtes.

„Ich freue mich sehr auf meine neue, sehr verantwortungsvolle Aufgabe“, unterstreicht Roswitha Reckels, die ihren Dienst im Kreisjugendamt zum 1. Mai beginnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.